Schweizerischer Podologenverband

Design und Entwicklung einer Verbandswebseite mit Mitgliederbereich und Filtersuche

Startseite mit Hover Menü, Hero Header und einer schnellen Single Page Navigation darunter

Eine neue Webseite liegt ihren Besuchern zu Füssen

Konzeption, Design, Umsetzung, alles aus einem Guss: WebKinder durfte für Podologie Swiss den kompletten Webauftritt planen, gestalten und coden.

Dabei ergaben sich zwei Besonderheiten: Die zahlreichen Praxisstandorte mit ausführlicher Such- und Filterfunktion und der interne Mitgliederbereich.

Von Kopf bis Fuss

Ein nicht ganz alltäglicher Anblick: Im Bild rechts sieht man die Webseite komplett vom Header bis zum Footer. Während die Designer und Developer die Früchte ihrer Arbeit normalerweise während der Entwicklung so sehen, kann der stimmige Gesamteindruck und die intuitive Nutzerführung auf der fertigen Website leicht von schnell scrollenden Besuchern übersehen werden.

In einem Webprojekt von WebKinder steckt viel Mühe und Herzblut drin, weswegen es durchaus gerechtfertigt ist, eine Webseite einmal in ihrer Gänze zu würdigen. Wohlgemerkt, das ist nur ein Screen von mehreren Dutzend.

Digitalagenturen wissen, was sie tun

Fertigen Webdesign Agenturen Custom Designs an, lohnt es sich, eine Webseite und all ihre Features auch Mal im Detail zu betrachten. Da die wichtigsten Anwendungsfälle aller Nutzerinnen und Nutzer priorisiert werden müssen und nicht via Gedankenlesen auf die individuellen Wünsche der Besucher geschlossen werden kann, ist es am sinnvollsten, eine Webseite nicht mit allen nur möglichen Inhalten zu fluten, sondern stattdessen auf die klare Menüführung und saubere Trennung und Aufbereitung der Inhalte zu achten.

Dabei darf die Suchmaschinenoptimierung natürlich nicht vergessen werden. WebKinder übernimmt bei jedem Projekt die technische Seite der SEO. Bei den Inhalten bieten wir unseren Kunden gerne die direkte Zusammenarbeit mit unseren Textern an, damit sowohl unsere Kunden als auch alle zukünftigen Webseitenbesucher von der jahrenlangen WebKinder Erfahrung profitieren und trotzdem ihre ganz invidiuellen Inhalte SEO optimiert einpflegen können.

Praxenverzeichnis mit Filter und Suche

Die Praxensuche gleich unter der Newssektion ergänzt die seiteninterne Suche um gleich mehrere Filter. Klickt man darauf, wird man zum Praxenverzeichnis weitergeleitet, welches über 700 Einträge beherbergt. Die Filterung nach Kanton, Ort, Umkreis und Spezialisierung bringt einen schnell zur gewünschten Praxis. Zusätzlich steht eine von der Seitensuche unabhängige, separate Suche für die Praxen zur Verfügung.

Mitgliederbereich mit Shop und Bestellübersicht

Der mit einem Login geschützte Mitgliederbereich wird hier nicht mit Bildern unterlegt – zumal man Mitglied beim Verband sein muss, um Zugriff auf die Inhalte zu erhalten. Gegen einen kurzen Einblick in die Funktionalität ist aber nichts einzuwenden. Im Screenshot unten sieht man übrigens noch die farbliche Hervorhebung und Anpassung des Designs für die Ausbildungs- und Weiterbildungsseite.

Zurück zum internen Bereich. Dieser gliedert sich in zwei Sektionen: Inhaltsseiten und eine Konto-Übersichtsseite. Auf den Inhaltsseiten wird hauptsächlich den Mitgliedern vorbehaltenes Material wie Broschüren, Bilder, Vorlage, Verträge, Protokolle, etc. in diversen Unterseiten zum Download zur Verfügung gestellt, während die Kontoseite zur Verwaltung der persönlichen Angaben, der analogen Bestellungen und digitalen Downloads des integrierten Webshops dient. Dieser ist ebenfalls den Mitgliedern vorbehalten und bietet von Plexiglasrahmen bis zu Fachliteratur und Broschüren alles, was das Verbandsherz begehrt.

Full page Screenshot der Referenzwebseite: alles auf einen Blick vom Header bis zum Footer.

Von Kopf bis Fuss

Ein nicht ganz alltäglicher Anblick: Im Bild unten sieht man die Webseite komplett vom Header bis zum Footer. Während die Designer und Developer die Früchte ihrer Arbeit normalerweise während der Entwicklung so sehen, kann der stimmige Gesamteindruck und die intuitive Nutzerführung auf der fertigen Website leicht von schnell scrollenden Besuchern übersehen werden.

In einem Webprojekt von WebKinder steckt viel Mühe und Herzblut drin, weswegen es durchaus gerechtfertigt ist, eine Webseite einmal in ihrer Gänze zu würdigen. Wohlgemerkt, das ist nur ein Screen von mehreren Dutzend.

Full page Screenshot der Referenzwebseite: alles auf einen Blick vom Header bis zum Footer.

Digitalagenturen wissen, was sie tun

Fertigen Webdesign Agenturen Custom Designs an, lohnt es sich, eine Webseite und all ihre Features auch Mal im Detail zu betrachten. Da die wichtigsten Anwendungsfälle aller Nutzerinnen und Nutzer priorisiert werden müssen und nicht via Gedankenlesen auf die individuellen Wünsche der Besucher geschlossen werden kann, ist es am sinnvollsten, eine Webseite nicht mit allen nur möglichen Inhalten zu fluten, sondern stattdessen auf die klare Menüführung und saubere Trennung und Aufbereitung der Inhalte zu achten.

Dabei darf die Suchmaschinenoptimierung natürlich nicht vergessen werden. WebKinder übernimmt bei jedem Projekt die technische Seite der SEO. Bei den Inhalten bieten wir unseren Kunden gerne die direkte Zusammenarbeit mit unseren Textern an, damit sowohl unsere Kunden als auch alle zukünftigen Webseitenbesucher von der jahrenlangen WebKinder Erfahrung profitieren und trotzdem ihre ganz invidiuellen Inhalte SEO optimiert einpflegen können.

Praxenverzeichnis mit Filter und Suche

Die Praxensuche gleich unter der Newssektion ergänzt die seiteninterne Suche um gleich mehrere Filter. Klickt man darauf, wird man zum Praxenverzeichnis weitergeleitet, welches über 700 Einträge beherbergt. Die Filterung nach Kanton, Ort, Umkreis und Spezialisierung bringt einen schnell zur gewünschten Praxis. Zusätzlich steht eine von der Seitensuche unabhängige, separate Suche für die Praxen zur Verfügung.

Mitgliederbereich mit Shop und Bestellübersicht

Der mit einem Login geschützte Mitgliederbereich wird hier nicht mit Bildern unterlegt – zumal man Mitglied beim Verband sein muss, um Zugriff auf die Inhalte zu erhalten. Gegen einen kurzen Einblick in die Funktionalität ist aber nichts einzuwenden. Im Screenshot unten sieht man übrigens noch die farbliche Hervorhebung und Anpassung des Designs für die Ausbildungs- und Weiterbildungsseite.

Zurück zum internen Bereich. Dieser gliedert sich in zwei Sektionen: Inhaltsseiten und eine Konto-Übersichtsseite. Auf den Inhaltsseiten wird hauptsächlich den Mitgliedern vorbehaltenes Material wie Broschüren, Bilder, Vorlage, Verträge, Protokolle, etc. in diversen Unterseiten zum Download zur Verfügung gestellt, während die Kontoseite zur Verwaltung der persönlichen Angaben, der analogen Bestellungen und digitalen Downloads des integrierten Webshops dient. Dieser ist ebenfalls den Mitgliedern vorbehalten und bietet von Plexiglasrahmen bis zu Fachliteratur und Broschüren alles, was das Verbandsherz begehrt.