Was ist der Unterschied zwischen einer Webagentur und einer Digitalagentur ?

unterschied-webagentur-digitalagentur-digitale-loesungen

Die Website ist ein Instrument. Ein Teil vom Ganzen, aber nicht alles. Aus diesem Grund gehört mehr zu einer digitalen Strategie, als ein einzelner Relaunch oder ein Redesign der Website. Wir begleiten und beraten verschiedene Organisationen und Unternehmen als Digitalagentur. Digitale Transformation ist für uns kein Buzzword, sondern unser täglich Brot.

Wir sind beides: eine Webagentur und eine Digitalagentur. Wie funktioniert das? Das eine beinhaltet das andere, aber nicht umgekehrt.

Die Dienste einer professionellen Webagentur kannst du dann in Anspruch nehmen, wenn es um die Anpassung von bestehenden Installationen oder um die Umsetzung von individuellen Webdesigns geht.

Genau das waren unsere Anfänge: als Luzerner Webagentur haben wir dutzende Webseiten mit WordPress umgesetzt. Nach und nach konnten wir unser Angebot auf- und ausbauen und unser Team mit Spezialisten für Webdesign, SEO, Marketing, SEA, Content und Interaction Design ergänzen.

Eine reine Webagentur setzt also hauptsächlich Webseiten um. Wir hingegen offerieren digitale Lösungen. Und zwar weit über die klassische Kombination aus Webdesign und Programmierung hinaus.

Mit WEBKINDER kannst du deine neue Webseite planen, gestalten, umsetzen, befüllen, analysieren, vermarkten und supporten.

Soll ich für mein Projekt auf eine Webagentur zugehen?

Wenn du genau weisst, was du mit deiner Webseite erreichen willst und wie, bist du bei einer Webagentur richtig. Sie wird dir ein paar Vorschläge für dein neues Webdesign unterbreiten und es anschliessend umsetzen.

Nach der Liveschaltung bietet sie dir wahrscheinlich noch etwas technischen Support an. Das war es dann allerdings auch schon, danach bist du wieder auf dich gestellt.

Oder doch lieber auf eine Digitalagentur?

Wir sind tech- und digitalaffin und mit dem Internet aufgewachsen. Abgesehen davon sind wir alle Experten in unseren jeweiligen Gebieten und können alle jahrelange Erfahrung vorweisen. Zusammen mit unseren Geschäftsführerinnen haben wir damit den Blick für das grosse Ganze: Sagst du uns, was du möchtest, sagen wir dir, wie du deine Idee in Nullen und Einsen umwandeln kannst. Und zwar wirklich hübsche Nullen und Einsen: solche, die von Google gefunden, von deinen Kundinnen geschätzt und dir Umsatz generieren werden.

Was macht eine Digitalagentur?

WEBKINDER macht alles für dein Webprojekt. Dazu gehören:

Woher weiss ich, was das Richtige für mich ist?

Ganz einfach: frag uns. Wir beissen nicht und sagen dir gezielt und ehrlich, was für dein Projekt am besten ist. Wir sagen auch mal nein. Und zwar dann, wenn wir denken, dass du dein Ziel mit anderen Technologien besser erreichen kannst.

Ausserdem kannst du bei einem Gespräch mit uns von unserer Erfahrung als Digitalagentur profitieren. Wir kennen die Branche bis ins Detail und können dir sagen, ob dein E-Commerce Modell erfolgversprechend ist oder ob dein Webdesign gut bei deiner Zielgruppe ankommen wird.

Wer sind wir?

WEBKINDER wurde 2015 gegründet. Damals waren wir noch eine GmbH, seit Anfang Jahr eine AG. Wir betreuen 226 aktive digitale Installationen. Viele davon haben wir selbst von Grund auf gestaltet, geplant und umgesetzt.

Unsere Kundinnen kommen aus der ganzen Schweiz und reichen von Verbänden und Privatpersonen über Banken, Versicherungen und Architekten bis hin zu Bioshops, Modegeschäften, bekannten Getränkeherstellern, E-Commerce Shops, Eventveranstalter, Medienagenturen und sogar anderen Digitalagenturen.

Und wie du dir vielleicht bereits gedacht hast, kommen noch 214 weitere aktive Projekte dazu. Möchtest du ein paar Dinge über unsere Projekte erfahren? Dann schaue dir unsere Referenzen an.